Der 21-Jährige aus Berlin hat sich im Finale gegen die letzten fünf Kandidaten durchgesetzt. 

Mit seiner Kampagne "New Tomorrow" will er sich gegen Homophobie einsetzen. Denn die hat er als Teenager selbst erlebt.

"Ich bin eine Minderheit in der Minderheit"

Wir haben mit Tony Eberhardt, dem neuen Mr. Gay Germany, gesprochen: Wieso er überhaupt beim Wettbewerb teilgenommen hat, was er in der schwulen Szene gelernt hat und wie manche Jungs auf seine Behinderung reagiert haben.

Schönster Schwuler ist ein Neubrandenburger

Wer wagt, gewinnt: Tony Eberhardt hat sein Bestes gegeben für den Titel „Mister Gay Germany“ – nicht nur mit Model-Qualitäten, sondern auch mit einer Botschaft. Nun wartet die nächste Herausforderung auf den 21-Jährigen, und das gleich doppelt.

Mister Gay kommt aus Neubrandenburg

Bei der Wahl zum Mr. Gay Germany geht es nicht nur ums Aussehen, sondern auch ums Köpfchen. Schließlich konnte sich Tony Eberhardt gegen vier andere Finalisten durchsetzen.


GLEICHLAUT

Ich versuche, mich immer auf die positiven Dingen im Leben zu konzentrieren.

And the winner is...

Miss und Mister Mecklenburg-Vorpommern 2017 wurden heute in Schwerin gekrönt.

Weil er Vater ist: Mister Mecklenburg-Vorpommern muss Titel zurückgeben

Ein Mann bewirbt sich um den Titel Mister Mecklenburg-Vorpommern - und gewinnt. Doch die Freude währt nur kurz. Weil er eine kleine Tochter hat, wird er disqualifiziert. "Regeln sind Regeln", sagt der Veranstalter.

Mr. MV kommt aus Neubrandenburg

Der gebürtige Neustrelitzer Denny Kambs wurde zum schönsten Mann Mecklenburg-Vorpommerns 2017 gewählt. Eigentlich landete er auf Platz Zwei, doch ein Kontrahent schied wegen eines Regelverstoßes aus dem Wettbewerb aus. 

Ein Zweiter, der jetzt Erster ist 

Das perfekte Lächeln hat Tony Eberhardt schon als Mister Gay Germany geübt. Heute wird der schönste Mann Deutschlands gekürt. Tony Eberhardt vertritt MV und hat es aufs Treppchen abgesehen.


Disqualifikation macht Neubrandenburger 
zum Mr. MECKLENBURG UND VORPOMMERN

Eigentlich war der gebürtiger Neustrelitzer Denny Kambs zum schönsten Mann Mecklenburg-Vorpommerns 2017 gewählt worden. Doch dessen Verstoß gegen Regularien sorgte nun dafür, dass Tony Eberhardt aus der Viertorestadt den Titel tragen darf.

Neubrandenburger schrammt knapp am Mister-Titel vorbei

Tony Eberhardt wollte „Mister Germany“ werden. Das hat zwar nicht ganz geklappt. Wie einfallsreich und spontan er sich während dieser Wahl aber zeigen musste, erzählte er dem Nordkurier.